Stimm·sinn [ˈʃtɪmˈzɪn], der

von Stimme, die:
  1. Fähigkeit Laute zu erzeugen, um sich zu verständigen
  2. jemandes Entscheidung für jemanden oder etwas
  3. jemandes Auffassung, Meinung, Position
  4. Musik: einem Sänger oder Instrument zugewiesener Teil einer Komposition
oder stimmen:
  1. den Tatsachen entsprechen, zutreffend sein
  2. sich eignen, passen
  3. einstellen, regulieren
  4. einem Instrument die richtige Tonhöhe geben

und Sinn, der:

  1. Fähigkeit der Wahrnehmung und Empfindung
  2. Gefühl, Verständnis für etwas, innere Beziehung zu etwas
  3. jemandes Gedanken, Denkart
  4. gedanklicher Inhalt, Bedeutung
  5. Ziel und Zweck, Wert, der einer Sache innewohnt
[von alt-/mittelhochdeutsch: sin - Weg, Reise, Gang]