STIMMSINN – Onlinekurs

Komm mit auf die Reise zu Deiner eigenen Stimme…

… Singen lernen mit STIMMSINN ist anders.


Für Menschen, die nicht einfach nur „schön“ singen, sondern wirklich ihr Innerstes zum Klingen bringen möchten. Für Sänger*innen, die nicht (noch) eine „Technik“ lernen, sondern ihre ganz eigene Stimme entdecken möchten.

Kursstart am 18. April 2024

Anmeldung bis 15.04.2024

Singen lernen mit STIMMSINN ist anders

  • Wir erforschen all deine (Klang-)farben und Stimmfacetten auf spielerische Art und Weise, die keine Bewertung – kein „richtig und falsch“ – braucht.
  • Wir nutzen alle Sinne und finden Wege, wie sich Stimme und Körper so verbinden können, dass dein Singen leicht und lebendig werden kann.
  • Auf diese Weise wird deine Selbstwahrnehmung immer feiner und du kannst mehr und mehr deinen ganz eigenen Weg finden.
  • Gleichzeitig nähren wir dein Selbstvertrauen, damit du Lust hast, dich – wirklich DICH – auszudrücken.
  • Und wir pfeifen auf die „richtigen“ und „schönen“ Töne und singen frech, frei und voller Freude drauflos.

Hallo, ich bin Anna von STIMMSINN!

Ich bin Sängerin, weil ich nichts lieber tue als Singen.

Seit rund 15 Jahren arbeite ich als Gesangspädagogin und Chorleiterin und begleite Menschen in Einzelstunden, Workshops, Chören und seit Januar 2020 auch in Onlinekursen dabei, ihre ganz eigene Stimme zu entdecken.

Atem- und Körperarbeit sind mein Steckenpferd. Meinen Schüler*innen und Kursteilnehmer*innen zu zeigen, dass unser ganzer Körper – vom Scheitel bis zur Sohle – auf spielerische Weise zum KlangKörper werden kann, ist meine Leidenschaft.

Zu sehen, wie Mensch und Stimme aufblühen und sich auf einer tiefen Ebene finden, macht mich unendlich froh.

Es ist mir eine Freude, Menschen auf diesem Weg zu begleiten und auf diese Weise mitzuhelfen, die Welt ein klitzekleines bisschen lebendiger und bunter zu machen.

Du bist hier absolut goldrichtig, wenn…

… du regelmäßig singst und auf der Suche nach neuen Impulsen für deine Stimme bist

… du neugierig bist, wie es sich wohl anfühlt, wenn dein Körper ganz und gar zum Klangkörper wird

… du dir dich nach einer tieferen Verbindung mit dir selber und deiner ganz eigenen Stimme sehnst

… du Stimmprofi bist und Dir (wieder) einen Zugang zum einfachen, natürlichen Singen wünschst – ganz ohne “Technikgebastel”

„Dieser innere Kontakt ist das, was mir immer gefehlt hat. Bei all dem Gesangsunterricht – das hab ich immer als aufgesetzt empfunden. Jetzt hab ich das erste Mal das Gefühl, dass ich meine Stimme so benutzen kann, wie es mir halt grad kommt und nicht irgendjemand sagt: „Du musst das jetzt soo machen.“ (…) Es ist das erste Mal, dass ich das Gefühl habe, das funktioniert jetzt MIT MIR.“

Vera, Musiklehrerin und Chorleiterin

„Das ist das, was ich mitnehme. Dass es irgendwie nicht so ist: Hier bin ich und da ist meine Stimme und ich geb mir jetzt Mühe, dass meine Stimme da losgelöst von mir was macht – sondern dass die zu mir gehört.“

Angela, erfahrene Hobbychorsängerin

„Nach Gesangsunterricht von meinem 15. bis 30. Lebensjahr, 6 verschiedenen Gesangslehrer*innen (einschließlich Hochschule) und der Aussage, mit meiner Stimme wäre wohl etwas kaputt (…Passagio…), bin ich endlich zum ersten Mal in meinem Leben in der Lage, angstfrei und technisch schon wesentlich besser, solistisch singen zu können.“

Sabrina, Harfinistin und Sängerin

„Stimme ist mehr…“ ist ein 12-wöchiger Onlinekurs.
Eine Reise zu deiner ganz eigenen Stimme.

Stell dir vor, du stehst auf der Bühne und kannst es kaum erwarten, endlich loszusingen. Die Vorfreude lässt dich vor Energie strotzen und du tauchst nochmal ein in das gute Gefühl, in deinem Körper wirklich zuhause zu sein.
Die Töne kommen wie von selbst aus deinem Mund und du kannst dich ganz aufs Musikmachen konzertrieren. DU bist das Instrument und du genießt es zutiefst.
Klar, dein Herz klopft vor Auffregung und vielleicht wackelt die Stimme oder es klingt nicht ganz so, wie du es dir vorgestellt hast, aber du kannst freundlich mit dir bleiben und dich auf das konzentrieren, was dir Freude macht:
Den Klang in dir zu spüren, den Rhythmus der Musik zu erleben, im Zusammenklang mit den anderen Sänger:innen oder Musiker:innen ganz aufzugehen und gleichzeitig zu wissen: Ja, das bin ich!

Wie kommen wir da hin?

  • Intensiv tauchen wir nicht nur in Atem-, Stimm- und Körperübungen ein, sondern betrachten die Stimme von vielen verschiedenen Seiten.
  • Wir gehen auf die Suche nach deiner eigenen inneren Musik und schauen uns auch die Zweifel und all die inneren „Baustellen“ an, die dir im Weg stehen.
  • Dabei geht es stets darum, deinen eigenen Zugang zu deiner Stimme zu entdecken und auf spielerische Weise all die Dinge zu lernen, die du brauchst um dich im Singen oder auch mit deiner Sprechstimme wirklich frei ausdrücken zu können.

12 Wochen mit STIMMSINN unterwegs

Kommst du mit auf die Reise?

Kursgebühr: 810 €

(Ermäßigung und Ratenzahlung auf Anfrage)

Erstmalig wird es als Abschluss und Höhepunkt des 12-wöchigen Onlinekurses einen zusätzlichen

„Stimme ist mehr… “ in echt – Workshoptag

am Samstag, 13.07.2024 von 10-18 Uhr in Köln geben.

  • gemeinsam das Gelernte vertiefen und „in der Realität ausprobieren“
  • miteinander tönen und singen
  • sich verbinden, umarmen, miteinander lachen und weinen

Wenn du darauf Lust hast, kannst du den Workshoptag gleich als Paket mitbuchen:

Paketpreis: 950 € (inkl. Workshoptag)

Für wen ist “Stimme ist mehr…“ gedacht?

Dieser Kurs ist offen für alle Menschen. Egal, ob du regelmäßig auf der großen Opernbühne stehst oder vor allem für dich selber singst. Ob du dich regelmäßig mit Stimmbildung beschäftigst oder ob du noch nie in deinem Leben eine einzige Gesangstunde hattest. Ob du in einer Rockband singst oder selber Gesangspädagog*in oder Chorleiter*in bist.

Ganz egal, ob du schon jahrzehntelange Singerfahrung hast oder gerade erst am Anfang Deines Stimmwegs bist.

Wir treffen uns dort, wo es um den puren Kontakt zwischen dir und deiner Stimme geht. Wo deine innere Sehnsucht wohnt, dich beim Singen oder auch beim Sprechen frei und authentisch auszudrücken, und wo Mensch-Sein, Freude am Tun und Singen zusammentreffen.

Dort wo wir alle gleich und doch jede*r ganz und gar eigen ist.

Dort ist Platz für „Stimme ist mehr…“

Das sagen die Kursteilnehmer*innen:

Die Themen von “Stimme ist mehr…“

Die zwölf Wochen des Onlinekurses sind drei übergeordneten Themen zugeordnet. Abwechselnd beschäftigen wir uns intensiv mit einem Wochenthema aus jeweils einem dieser drei Bereiche. Wie eine Spirale vertieft sich so Woche für Woche der Kontakt zu dir selbst, zu deiner Stimme und zu deinem Gesang

Atem–Stimme–Körper

Spielerisch lernen wir die Zusammenhänge von Stimme und Körper kennen.
Wir experimentieren mit Bewegungen und inneren Räumen und finden den mühelosen Kontakt von Atem und Stimme.

Du bist das Instrument und wirst nach und nach immer mehr zum KlangKörper.

Musik in mir

Wie ist eigentlich mein eigener Klang?
Wie finde ich Rhythmus in mir?
Wie fühlt es sich an, wenn Stille und Klang sich treffen?
Und wie verbinden meine Sinne mein Inneres mit der Außenwelt?

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns und entdecken, dass Musik und Klang in dir immer schon da sind.

Kopfgekreisel

Du bist zu laut! Du bist nicht gut genug! Du singst schief!
Diese und viele weitere Sätze tragen wir mit uns herum.
Sie setzen sich in uns fest, bis wir glauben, das wäre die Wahrheit.

Zum Glück ist sie das nicht und wir finden Wege und Übungen um all deine Zweifel und Ängste rund ums Singen endlich loszulassen

Wie läuft der Kurs konkret ab?

  • Der Onlinekurs „Stimme ist mehr…“ geht über 12 Wochen und startet am 18.04.2024
  • Auf der STIMMSINN-Kursplattform wird jeden Donnerstag eine neue Wochenaufgabe freigeschaltet, die jede*r Teilnehmer*in selbstständig bearbeitet. Dafür solltest du wöchentlich 30-60 Minuten Zeit einplanen. Gerne auch länger.
  • Die Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Mal ist es ein Übungsvideo, mal eine Audioanleitung, mal eine schriftliche oder gestalterische Aufgabe oder eine Aufmerksamkeitsinspiration für deinen (Übe-)Alltag.
  • Immer sonntags bekommst du eine kurze Email mit einer zusätzlichen Inspiration. Sie hilft am Ball zu bleiben und erinnert dich an die Wochenaufgabe, falls du noch nicht reingeschaut hast.
  • Darüber hinaus findet jede Woche am Mittwoch (10-11:30 Uhr) eine ZOOM-Videokonferenz (ca. 90min) mit Anna und den anderen Teilnehmer*innen statt. Wir tragen zusammen, was jeder mit den Aufgaben zuhause erlebt hat und vertiefen diese Themen im Gespräch und durch weitere gemeinsame Übungen.
  • In jeder Zoomkonferenz besteht reihum die Möglichkeit einer kurzen Einzelarbeit (15-20min) im Rahmen der Gruppe. Das Thema der Woche wird aufgegriffen und konkret auf ein Lied angewandt.
  • Die Videokonferenzen werden aufgezeichnet und können auch später noch angeschaut werden, falls du mal nicht dabei sein kannst.
  • Im Kursbereich hast du die Möglichkeit deine Kommentare und Fragen zum Wochenthema zu hinterlassen. So findet gegenseitige Inspiration schon während des Übens statt.
  • Durch den Austausch in der Gruppe und das Miteinander entsteht ein wertvoller Wissens- und Erlebnispool. Die gegenseitige Unterstützung macht Mut und Freude.

Klingt das nach deinem Geschmack? Dann melde dich jetzt an.

Warnung:

Die Teilnahme am Kurs „Stimme ist mehr…“ könnte sich möglicherweise auf dein ganzes Leben auswirken.

Mehr Lebensfreude und Selbstsicherheit, mehr Mut, DU selbst zu sein und Lust auf Neues sind mögliche Nebenwirkungen dieser Arbeit.

Die Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr!

Die wichtigsten Fakten zum Kurs auf einen Blick:

  1. Der Online-Kurs „Stimme ist mehr…“ geht über 12 Wochen und startet am 18.04.2024
  2. 12 Wochenaufgaben zum Selbststudium werden nach und nach auf der STIMMSINN-Kursplattform hinterlegt und sukzessive freigeschaltet.
  3. Es finden wöchentliche Zoomkonferenzen statt (mindestens 10mal, jeweils mittwochs von 10-11:30 Uhr).
  4. Die Teilnahme an den ZOOM-Konferenzen ist freiwillig. Sie werden aufgezeichnet und den anderen Kursteilnehmer*innen zur späteren Ansicht intern zur Verfügung gestellt werden.
  5. Als Teilnehmer*in erhältst du unbegrenzten Zugang zu den Kursinhalten, so lange der Kurs existiert.

Bist du sing- und abenteuerlustig?

Dann komm mit auf die Reise zu deiner eigenen Stimme!

Kursgebühr: 810 €

(Ermäßigung und Ratenzahlung auf Anfrage)

Bist du unsicher, ob du bei
„Stimme ist mehr…“ wirklich richtig bist?

Neugier ist der Schlüssel

Der Kurs ist so aufgebaut, dass jeder, der neugierig ist und Lust hat mit seiner Stimme in die Tiefe zu gehen, davon profitieren kann. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob du professionell singst oder in der Badewanne, ob du Gesangspädagog*in bist oder regelmäßig oder ab und zu Gesangsunterricht nimmst. Ob du Chorleiter*in bist oder in einem Chor singst, ob du vor allem interessiert an den Möglichkeiten deiner Sprechstimme bist oder Singen deine allergrößte Leidenschaft ist.

Wie mit der Lupe

Die Aufgaben scheinen auf den ersten Blick manchmal simpel, aber wenn du dich wirklich darauf einlässt, können sie sehr viel verändern. Sehr achtsam und wie mit einer Lupe schauen wir auf bestimmte Dinge und je nachdem, ob du Anfänger, Fortgeschritten oder Profi bist, werden dir andere Phänomene wichtig erscheinen.

Kontakt mit dir selbst

Der Wunsch, wirklich die eigene Stimme zu finden, ist meiner Meinung nach unabhängig davon, wo ich gerade stehe. Wir alle möchten unser Innerstes ausdrücken, wenn wir singen oder sprechen und dafür braucht es vor allem Kontakt. Kontakt mit sich selbst, mit dem Stimmorgan, mit dem Körper, mit der Musik. Genau darum dreht sich der Kurs.

Jeder kann von jedem profitieren

Ich hoffe, dass sich möglichst viele unterschiedliche Menschen anmelden, denn das finde ich in allen meinen Kursen – egal ob online oder „offline“ – immer sehr spannend. Jeder kann von jedem profitieren. Davon bin ich überzeugt. Manchmal sieht ein Anfänger Dinge viel klarer als ein Profi, der schon lange seiner eingefahrenen Spur folgt. Und manchmal tut es gut, jemandem zu zuhören, der schon ein bisschen mehr Weg gegangen ist.

Ausprobieren in der musikalischen Wirklichkeit

Für diejenigen von euch, die regelmäßig sprechend, singend und musikalisch aktiv sind, wird es immer wieder auch Anregungen geben, die man direkt auf Übungen, Lieder oder Texte anwenden kann, die man eh schon singt bzw. spricht. Besonders wirkungsvoll ist es, wenn man das Erlebte z.B. bei einer Chor- oder Bandprobe oder beim täglichen Üben ausprobiert.

Eine neue Sichtweise auf Stimmbildung

Im Kurs geht es vor allem um eine bestimmte Art der Aufmerksamkeit, das Loslassen von Bewertungen und festen Vorstellungen und einen neuen Zugang zur eigenen Stimme. Die Stimme darf aus dir selbst heraus zum Klingen kommen und es geht nur ganz am Rande darum, die richtigen Töne zu treffen oder so zu klingen, wie jemand anders das für richtig hält.
Für alle, die nichts verändern und alles „wie immer“ machen möchten, eignet sich der Kurs nicht. Egal ob Profi oder Anfänger 😉

Hier nochmal kurz & knackig:

Der Kurs ist richtig für Dich, wenn

  • Du dich über Gesangsübungen hinaus mit deiner Stimme beschäftigen möchtest und ein tieferes Verständnis für dich als singendes Wesen entwickeln möchtest.
  • Du dich mit deinem Singen noch immer nicht wirklich wohl fühlst, obwohl es „eigentlich schon ganz gut läuft“
  • Du erfahren möchtest, wie du Ideen und Impulse aus allen Lebensbereichen für dein Singen nutzen kannst
  • Du noch auf der Suche nach deiner ganz eigenen Stimme bist
  • Du Lust hast, diese Reise nicht allein, sondern gemeinsam mit anderen STIMMSINNigen zu gehen und dich mit Ihnen auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen

Der Kurs ist nicht das Richtige für Dich, wenn 

  • Du Gesangsübungen und Techniktools suchst, um deine Stimme besser kontrollieren und beherrschen zu können
  • Du dich schnell langweilst, wenn du dich mit harmlos anmutenden, aber tiefgehenden Aufgaben beschäftigst
  • Du dich nur schwer motivieren kannst, dich selbstständig mit einer Aufgabe zu befassen
  • Du das Gefühl hast, du bist mit deinem Singen und deiner Stimme rundum zufrieden und brauchst nichts mehr dazuzulernen.

Kursgebühr: 810 €

(Ermäßigung und Ratenzahlung auf Anfrage)

Noch mehr Fragen…

Ich würde eigentlich lieber Einzelunterricht bei Dir nehmen.

Aktuell biete ich Einzelunterricht für neue Schüler nur in Kombination mit „Stimme ist mehr…“ an. Einerseits liegt das daran, dass ich nur begrenzte Kapazitäten habe, aber andererseits hat sich die Kombination von beidem im Laufe der vergangenen vier Jahre als richtig klasse herausgestellt. Der Kurs dauert 3 Monate und wenn man in dieser Zeit noch 3 Einzelstunden als Paket hinzunimmt, kann man richtig was bewegen. Durch den Kurs bekommst Du die Grundlagen meiner Arbeit mit und wir finden eine gemeinsame „Arbeitssprache“. In den Einzelstunden können wir dann ganz gezielt auf Deine individuellen Bedürfnisse eingehen. Da ich nur wenige dieser Intensiv-Plätze anbieten (max. 3) kann, melde Dich bitte bei mir, falls Du Interesse hast.

Singen lernen online? Kann das funktionieren?

Definitiv ja. Über Zoom können wir zwar nicht gemeinsam Lieder singen, aber wir können Übungen machen und vieles erleben. Neben Atem-, Körper- und Stimmübungen können wir an Dingen arbeiten, die im „normalen“ Gesangsunterricht oder in einer Chorprobe wenig Platz haben. Die eigene innere Einstellung beim Üben, Zweifel an den eigenen Fähigkeiten, Schulung der Körperwahrnehmung, allgemeine Hintergründe zum Thema Lernen – diese Inhalte und auch die Möglichkeit, sich über die Aufgaben in der Videokonferenz auszutauschen, bieten riesigen Mehrwert für das Singen und genau das ist der Grund, warum ich diesen Onlinekurs ins Leben gerufen habe.
Außerdem ist die Tatsache, dass jeder sich bequem von Zuhause zuschalten kann, nicht zu unterschätzen. Jeder ist in seinem sicheren Umfeld und kann sich von dort aus zeigen. Und es ist einfach so wunderbar inspirierend, ganz unterschiedliche Menschen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum in den Kursen zusammenzubringen, die alle auf der Suche nach ihrer eigenen Stimme sind.
Singen lernen online ist einfach klasse!

Was brauche ich für die Zoomkonferenzen an technischen Voraussetzungen?

Du brauchst einen Laptop oder ein Tablet und eine Kamera und ein Mikro. Das kann die eingebaute Kamera sein, aber auch eine externe. Ebenso ist es beim Mikro. Evtl. kann ein Headset oder ein paar Kopfhörer nicht schaden, weil dann das Hören angenehmer ist. Aber das empfindet ja jeder ganz unterschiedlich. Eine stabile Internetverbindung ist außerdem Voraussetzung.  

Wann finden die Zoomkonferenzen statt?

Die Zoomtreffen werden mittwochs um 10 Uhr stattfinden. Das erste Treffen ist am 24.04. Die Teilnahme an den Zoomkonferenzen ist freiwillig, aber unbedingt empfehlenswert. Der regelmäßige Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen kann und soll ein zusätzlicher Ansporn sein, am Ball zu bleiben und die Aufgaben wirklich zu machen.

Was ist, wenn ich mal eine Aufgabe nicht schaffe oder z.B. im Urlaub bin?

Die Aufgaben bauen nicht direkt aufeinander auf. Die Reihenfolge ist schon mit Bedacht gewählt, aber es ist überhaupt kein Problem, zwischendurch eine Pause zu machen. Jeder kann in seinem Tempo arbeiten. Darum geht es in meiner Arbeit ja auch immer wieder 😊
Einige der Aufgaben kann man auch prima unterwegs (z.B. im Urlaub) machen. Manche Aufgaben sind z.B. Audios, die man herunterladen kann und mit denen man sich dann einfach hinsetzt und entspannt oder atmet. Und über manches kann und soll man auch einfach ein bisschen nachdenken oder es wirken lassen oder – das ist das Beste – sich im Alltag immer wieder daran erinnern.
Die Aufgaben mit viel Bewegung und Stimme eignen sich vielleicht nur bedingt für unterwegs. 😃

Der minimale Arbeitsaufwand für die jeweilige Wochenlektion beträgt etwa 30 – 60 min. Diese Zeit solltest Du Dir einräumen um die Videos anzuschauen und die Aufgaben zu machen. Natürlich darf man darüber hinaus auch die Anregungen gerne mit ins „normale“ Üben oder überhaupt ins Leben mitnehmen.

Wer es aber gar nicht schafft, die Aufgaben in der jeweiligen Woche zu machen, überspringt einfach eine und macht sie später oder arbeitet eben langsamer ein Kapitel nach dem anderen durch.

Wie lange kann ich auf die Materialien zugreifen?

Jede*r Teilnehmer*in hat nach Kursende weiter unbegrenzt noch Zugriff auf alle Aufgaben und Videos und auch die Aufzeichnungen der Videokonferenzen, so lange es mich und meine Kursplattform gibt.

Solltest Du noch unsicher sein, ob der Kurs für Dich richtig ist, lass uns telefonieren. Dann finden wir gemeinsam heraus, ob „Stimme ist mehr…“ für Dich passt. Schreib mir eine E-Mail und wir verabreden einen Termin.